Privatkredit ohne Schufa Kredit trotz Schufa-Eintrag

Vergleich für Kredite ohne Schufa bei seriösen Anbietern

Garantie: keine Vorkosten, auch nicht bei Ablehnung. Angebote sind kostenlos & unverbindlich.

Anbieter effektiver
Jahreszins
Kreditbetrag Laufzeit Bewertung unverbindliche
Kreditanfrage
4,90% bis 16,90%* 1.000 bis
100.000€
12 bis
120 Mon.
weiter ►
Rep. Bsp.: 10.000€ Kredit, 72 Monate, Sollzins (gebunden) 6,76% p.a., effektiver Jahreszins 9,95% p.a. inkl. Gebühren
4,91% bis 16,90%* 1.000 bis
100.000€
12 bis
120 Mon.
weiter ►
Rep. Bsp.: 5.000€ Kredit, 72 Monate, Sollzins (gebunden) 8,82% p.a., effektiver Jahreszins 9,97% p.a. inkl. 100€ Gebühren
* Zinssatz bonitätsabhängig

schufafreier PrivatkreditPersonen mit negativer Schufa-Akte sehen sich weitgehend ausgeschlossen von der Teilnahme am wirtschaftlichen Leben und Dienstleistungsverkehr. Ihnen ist es nicht nur unmöglich, Handy-, Miet-, Girokonten-, Kreditkarten- und Leasingverträge abzuschließen. Darüber hinaus setzt insbesondere die Gewährung eines Kredits eine saubere Schufa voraus. Gelangt die Bank bei der routinemäßigen Einholung der Schufa-Auskunft zu der Einschätzung, dass die Bonität des Kreditantragstellers nicht gewährleistet erscheint, wird sie das Darlehen nicht genehmigen.

Privatkredit trotz fehlender Bonität?

Eine negative Schufa-Auskunft führt regelmäßig zur Kreditversagung. In Betracht kommen dann häufig nur noch Darlehen, bei deren Vergabe auf den Nachweis von Kreditwürdigkeit verzichtet wird – Kredite ohne Schufa. Diese werden von in- und ausländischen Banken und Kreditvermittlern offeriert und insbesondere im Internet massiv beworben.

Dennoch sind auch bei dem Kredit ohne Schufa die üblichen Regeln des Risikomanagements nicht außer Geltung gesetzt: Grundsätzlich wird ein Darlehen nur gewährt, wenn der Kreditgeber sich in irgendeiner Form gegen die Eventualität eines Zahlungsausfalls absichert. Die gängige Kreditvergabepraxis arbeitet deshalb mit der Einholung von Auskünften über die Kreditwürdigkeit des Antragstellers. Zeigen sich hier keine Auffälligkeiten, spricht die Wahrscheinlichkeit dafür, dass die betreffende Person auch den beantragten Privatkredit ordnungsgemäß zurückführen wird.

Wo von diesen Regeln bankenüblicher Sorgfalt und Vorsicht abgewichen wird, geschieht dies nicht, weil das Kreditinstitut grundsätzlich von einer Risikoprüfung absieht. Diejenige Bank, die einen schufafreien Kredit gewährt, ist sich des Zahlungsausfallrisikos durchaus bewusst, und schätzt dieses aufgrund der mangelnden Bonität realistischerweise auch dementsprechend ein. Folgen hat der Verzicht auf die Bonitätsprüfung aber gleichwohl, denn der Kreditnehmer muss aufgrund dessen einen entsprechenden Risikoaufschlag  bei den Zinsen zahlen. Dies ist der Preis für das Absehen von dem üblichen Bonitätserfordernis, und regelmäßig führt dieser Risikoaufschlag zu einer erheblichen Kreditverteuerung. Wie im Folgenden noch zu zeigen sein wird, birgt der Kredit ohne Schufa für Darlehensnehmer aber noch weitere Kostenfallen und Risiken.

Anbieter von Krediten ohne Schufa

Namentlich im Internet bieten in- und ausländische Banken, aber auch Kreditvermittler ihre Dienstleistungen an. Sie wenden sich damit vor allem an Personen, denen es unter normalen Bedingungen nicht mehr möglich ist, an einen Kredit zu gelangen, weil es ihnen hierfür an hinreichender Bonität mangelt. Bei nicht wenigen dieser Anbieter handelt es sich um dubiose bis unseriöse Geschäftemacher, die aus der Notlage dieser Personen Kapital schlagen wollen. Interessenten können vor einer Kreditaufnahme bei derartigen Anbietern nur nachdrücklich gewarnt werden, denn sie nehmen nicht nur beträchtliche Mehrkosten auf sich, sondern gehen zudem auch das Risiko eines Kapitalverlustes.

Neben diesen schwarzen Schafen gibt es allerdings durchaus seriöse Geldhäuser, die sich auf das Geschäft mit Krediten ohne Schufa spezialisiert haben. Aber auch für diese Anbieter gilt, dass sie sich den Verzicht auf den Bonitätsnachweis und damit den Mangel an Kreditsicherheit von Kunden teuer bezahlen lassen. Auch wenn Kreditnehmern hier kein Verlust ihres Geldes droht, so müssen sie doch weit überdurchschnittliche Darlehenszinsen aufbringen.

Unseriöse Anbieter – Kostenfallen und Gefahren

Kostenfalle Anzahlung bei Kreditvermittlung

Gerät ein Kreditinteressent an einen unseriösen Anbieter drohen mehrere Gefahren. Zunächst gilt dies in ganz besonderem Maße für so genannte Kreditvermittler, die in Unzahl im Internet präsent sind und in wirtschaftliche Schwierigkeiten geratenen Menschen die unbürokratische und rasche Vermittlung eines Kredits ohne Schufa versprechen. Lässt sich der Interessent auf die Vermittlungstätigkeit ein, ist er zunächst einmal verpflichtet, eine exorbitant hohe Summe dafür aufzubringen, dass der Kreditvermittler überhaupt seine Tätigkeit aufnimmt. Leistet der Kreditinteressent eine solche Anzahlung, kann sie schlimmstenfalls verloren sein, denn nicht wenige Kreditvermittler brechen anschließend jeden Kontakt ab. Andere teilen ihren Kunden mit, der Kreditantrag sei abgelehnt worden, verweigern aber die Rückzahlung der geleisteten Anzahlung unter Hinweis auf ihre Vermittlungsdienste. Unter solchen Bedingungen ist der Betroffene dann doppelt geschädigt: Er erhält nicht nur keinen Kredit, sondern erleidet zudem einen finanziellen Schaden, der seine wirtschaftliche Notlage regelmäßig verschlimmern wird.

Gehen Sie niemals auf Angebote ein, bei denen Sie schon im Voraus Geld bezahlen müssen!

Kostenfalle Provisionszahlung bei Kreditvermittlung

Ebenfalls häufig werden Kreditnehmern außerordentlich hohe Vermittlungsprovisionen bei erfolgreicher Vermittlung in Rechnung gestellt. Solche Kreditvermittler verzichten zwar auf die Erhebung von Vorausgebühren. Dafür wird allerdings ein Provisionsanspruch fällig, falls es zum Kreditvertragsschluss mit einer Bank kommt. Die Höhe dieser Provisionszahlung liegt dabei nicht selten in einer Größenordnung, die im Vergleich 15-20% des Gesamtkreditvolumens ausmacht.

Risiken bei ausländischen Krediten

Eine weitere Gefahrenquelle können Privatkredite ohne Schufa sein, die bei ausländischen Anbietern aufgenommen werden. Üblicherweise geht auch der Gewährung eines ausländischen Kredits eine Vermittlungstätigkeit voraus, und es fallen hohe Bearbeitungskosten an. Darüber hinaus unterliegen solche Kredite ohne Schufa nahezu immer der Anwendung ausländischen Rechts.Damit sind für deutsche Kreditnehmer aber nicht zu unterschätzende Risiken verbunden, denn weder ist gegenüber dem ausländischen Kreditinstitut eine Berufung auf Schutzbestimmungen des deutschen Verbraucherkreditrechts möglich noch gelten in anderen Ländern vergleichbare aufsichtrechtliche Regelungen für Banken wie in Deutschland. Die Kostentransparenz solcher Kredite ohne Schufa ist dementsprechend nur ungenügend gewährleistet. Das gleiche gilt für die Verwendung von Vertragsbedingungen in den Kreditverträgen. Dort verwendete Klauseln können deutsche  Kreditnehmer schlimmstenfalls benachteiligen, ohne dass dies im Ergebnis praktische Folgen in Rahmen einer rechtlichen Auseinandersetzung hätte. Denn während bei einem Rechtsstreit in Deutschland solche Vertragsbedingungen einer Inhaltskontrolle gemäß den §§ 307ff. BGB unterliegen, ist eine entsprechende gerichtliche Überprüfungsbefugnis in anderen Rechtsordnungen nicht immer und nicht zwingend vorgesehen.

Seriöse Anbieter

Einige inländische Banken haben sich auf die Vergabe von Krediten ohne Schufa verlegt. Bei ihnen treffen die vorstehenden Bedenken nicht zu. Dennoch sollten Kreditinteressenten auch bei diesen Anbietern berücksichtigen, dass in Deutschland ein Kredit üblicherweise nur nach erfolgter Bonitätsprüfung ausgereicht wird. Verzichtet ein Kreditinstitut auf diesen Nachweis, lässt es sich das erhöhte Kreditausfallsrisiko entsprechend honorieren.

Ein Kredit ohne Schufa ist deshalb auch bei diesen Banken nur unter Inkaufnahme erheblicher Mehrkosten zu haben, mit denen das höhere Kreditrisiko abgefedert wird. Dabei werden diese Mehrkosten nicht nur über einen wesentlich höheren Kreditvertragszins auf den Kreditnehmer umgelegt. Zudem muss der Kunde bei einem Kredit ohne Schufa auch mit deutlich höheren Kreditbearbeitungskosten gegenüber einem üblichen Darlehen rechnen.

Fazit

Verbrauchern kann nur auf das Nachdrücklichste abgeraten werden, keinen Kredit ohne Schufa aufzunehmen, denn unterm Strich zahlt er ausnahmslos drauf. Ganz besondere Vorsicht sollte der Kreditinteressent bei unseriösen Kreditvermittlern walten lassen, denn hier lauern die größten Risiken für ihn. Sieht eine solche Vermittlungsvereinbarung eine Vorleistungspflicht vor, oder soll der Antragsteller auch bei nicht erfolgreicher Kreditvermittlung zahlen, droht ein Totalverlust des Geldes. Solche Verträge sollten niemals abgeschlossen werden.

Auch bei allen sonstigen Krediten ohne Schufa muss dem Verbraucher bewusst sein, dass die Gewährung des Darlehens nur unter unverhältnismäßig hohen zusätzlichen Kosten in Betracht kommt. Diese Mehrkosten machen den Kredit ohne Schufa auch bei einer seriösen Bank stets zu einem Verlustgeschäft.

Verbraucher sollten daher alle erdenklichen Alternativen ausschöpfen, bevor sie einen Kredit ohne Schufa erwägen. Hierzu bieten sich etwa die privaten Kreditmarktplätze an, die im Internet zu teils sehr viel kulanteren Konditionen Darlehen vermitteln. Gegebenenfalls und wenn sich keine andere Möglichkeit bietet, kann auch an ein Darlehen von Angehörigen gedacht werden.

Kreditangebote jetzt vergleichen »

Kreditpartner Logos